Wie reinigt man einen Fleck auf einem synthetischen Textil?

Wenn Sie einen fleckigen synthetischen Teppich haben, müssen Sie ihn reinigen. Dazu müssen Sie die richtigen Tipps kennen. Da sich Textilien von anderen Materialien unterscheiden, müssen Sie ganz anders vorgehen, um keine Flecken auf Ihrem Teppich oder Ihrer Kleidung zu hinterlassen. Lesen Sie diesen Artikel, um mehr darüber zu erfahren.

Beginn mit der chemischen Reinigung

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Ihr synthetischer Textilteppich Flecken bekommt, ist eine Trockenreinigung. Es ist wichtig zu wissen, dass die Art der reinigung von textilien sehr unterschiedlich ist. Wenn Sie es falsch machen, werden Sie mit Sicherheit einen großen Fleck auf Ihrem Teppich hinterlassen. Dazu müssen Sie den Teppich zunächst trocken reinigen. Sie können ein sauberes Tuch oder einen Lappen zum Saugen verwenden. Der Fleck sollte so lange wie möglich gerieben werden, um seine Leuchtkraft zu verringern. Es ist wichtig, dass Sie keine Bürste verwenden. Dadurch kann der Fleck auf andere Bereiche des Teppichs übertragen werden. Als Nächstes sollten Sie Pulver oder Bikarbonat auf die gesamte verschmutzte Stelle auftragen. Dadurch wird der Fleck aufgelöst. Der Teppich sollte dann mindestens 12 Stunden lang liegen bleiben. Sie können den Teppich auch in die Sonne legen.

Nassreinigung

Bei der Nassreinigung Ihres synthetischen Textilteppichs müssen einige wichtige Regeln beachtet werden. Zunächst einmal müssen Sie das richtige Reinigungsmittel wählen. Es ist nämlich notwendig, dass Sie ein wirksames Lösungsmittel wählen, um Ihren Teppich gut zu reinigen. Sie können daher Lösungsmittel mit Wasser mischen. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie das Lösungsmittel im Wasser nicht übertreiben, da dies Nebenwirkungen auf Ihren Teppich haben kann. Sie können die Mischung dann auf den Teil des Teppichs geben, der verschmutzt ist, und ihn ganz vorsichtig abreiben. Sie können ein kleines sauberes Tuch verwenden. Wenn Sie fertig sind, sollten Sie den Teppich in die Sonne legen, damit er richtig trocknen kann.

A lire :   Cannabidiol: Was ist bei diesem Produkt zu beachten?